Aktuelle Ausgabe

Archiv

Buchrezensionen

Leserbriefe
Termine

Abonnements
Spenden

Der Verein
Links

Kontakt

 

Suche

 

 


Artikel:


Buchrezensionen:

Ausgabe 102

Eduard-Duckesz-Preis 2014


Als Redaktion der Zeitschrift DAVID freuen wir uns, mitteilen zu können, dass unsere langjährige Mitarbeiterin. Frau Magistra Tina WALZER mit dem diesjährigen Eduard-Duckesz-Preis ausgezeichnet wird, der alle zwei Jahre vom Institut für die Geschichte der deutschen Juden in Hamburg und vom Eduard-Duckesz-Fellow verliehen wird. Mit diesem Preis werden seit 2012 herausragende WissenschaftlerInnen ausgezeichnet, die sich im Sinne des Rabbiners Eduard Duckesz um die Erforschung und Bewahrung jüdischer Friedhöfe verdient gemacht haben. Die Stifter würdigen Mag.a Walzers jahrelange Bemühungen um den Erhalt und die Erforschung des bedeutenden jüdischen Friedhofs Währing und ihren Einsatz, diesen Friedhof der Wiener Bevölkerung zurückgegeben zu haben. Wir gratulieren von ganzem Herzen.

h102_035

Epstein-Vorlesung zum Thema "Jüdische Friedhöfe - Formen des Gedenkens". Historikerin Tina Walzer präsentiert das Buch "Der Jüdische Friedhof Währing", 21.03.2012. Foto: Leo Hagen, Bildagentur Zolles KG, mit freundlicher Genehmigung Parlamentsdirektion Wien.