Aktuelle Ausgabe

Archiv

Buchrezensionen

Leserbriefe
Termine

Abonnements
Spenden

Der Verein
Links

Kontakt

 

Suche

 

 


Artikel:


Buchrezensionen:

Ausgabe 112

Die Synagoge von Lundenburg

Tina WALZER


titelbild

Die Synagoge von Lundenburg, Aussenansicht. Foto: Ladislav Renner 2015, mit freundlicher Genehmigung.

 

Das heute noch bestehende Gebäude der Synagoge von Lundenburg (heute Breclav1, Tschechische Republik) stammt aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Es ersetzte einen älteren, kleineren Vorgängerbau aus dem Jahr 1697 und wurde ganz im Geschmack der Zeit gestaltet.

h112_039

Blick in die ehemalige Frauengalerie. Foto: T. Walzer, mit freundlicher Genehmigung.

Für ihre neue, grössere Synagoge wählte die jüdische Gemeinde Lundenburgs 1868 den historistisch-orientalisierenden Stil. Die Innenraumgestaltung akzentuiert neoromanische und klassizistische Versatzstücke durch maurische Elemente. Der Hallenbau weist an drei Seiten eine durch separate Treppenhäuser erschlossene Galerie auf, von der aus die Frauen dem Gttesdienst folgen konnten. 

 

Bereits 1888 wurde der Wiener jüdische Ringstrassen-Architekt Max Fleischer (1841 - 1905) engagiert, um die neue Synagoge auf insgesamt 417 Sitzplätze zu erweitern. Heute dient der ehemalige Sakralbau der Stadtgemeinde Breclav als Museum und Veranstaltungsraum. Der Anmutung einer Kirche auf der Piazza eines toskanischen Kleinstädtchens nicht unähnlich, dominiert das eindrucksvolle Gebäude ein gut erhaltenes historisches Platzensemble.

h112_001

Innenraum-Ansicht der Synagoge von Lundenburg, heute ein Veranstaltungsraum. Foto: Ladislav Renner 2015, mit freundlicher Genehmigung.

Ladislav Renner ist ein im In- und Ausland erfolgreicher tschechischer Fotograf. In Zusammenarbeit mit der Tschechischen Staatlichen Tourismusagentur CzT,  macht er seine Heimat durch seine Fotografien in der ganzen Welt bekannt. Mehrmals wurde er für „Die beste Postkarte Tschechiens" ausgezeichnet. All das schafft er ohne Auto, oft (auch in Städten) nur mit einem Schlafsack ausgerüstet. Ladislav Renner ist verheiratet und Vater zweier kleiner Töchter, und er hofft, dass sie einmal seine Liebe für Reisen und Fotografie teilen werden. Folgen Sie Ladislav Renner auf Facebook: www.facebook.com/ladislav.renner

 

Wir danken der Tschechischen Zentrale für Tourismus CzT für ihre Unterstützung.

 

1  Aus drucktechnischen Gründen wird auf die Wiedergabe diakritischer Zeichen verzichtet.